Saisonthema: "Manch närrische Gestalt haust in Plessa's Zauberwald!"

Hexen, Kobolde und Elfen …

  • Kategorie: 64.Karnevalssaison

… sowie noch viele weitere närrische Gestalten waren am vergangenen Wochenende im Kulturhaus in Plessa bei den ersten Veranstaltungen zum Karnevalsauftrakt des Plessaer Carnevals-Club e.V. versammelt. Dem zahlreich erschienenen Publikum wurde ein beeindruckendes Bühnenprogramm geboten. Gestaltet wurde dieses gleich zu Beginn durch den Plessaer Kinder-Carnevalsclub, der die Kobolde im närrischen Zauberwald darstellte.Funkengarde des PCC

Doch der Zauberwald bot einige weitere unerwartete Überraschungen, als sich Gretel auf der Suche nach Pilzen für eine Pilzsuppe im Zauberwald verlief und durch eine Fee die teilweise heimtückischen Pilze kennen lernt. Wie sich bei der anschließenden Zubereitung der Pilzsuppe heraus stelle, waren einige der gesammelten Pilze wohl doch nicht für den verzehr geeignet und riefen mysteriöse Halluzinationen hervor, wie beispielsweise drei Märchenprinzen, einen Indianerstamm oder auch den goldenen Reiter. Sehr tief versteckt im Zauberwald hielten sich selbstverständlich auch einige Hexen auf, die bei der Durchführung eines typischen Rituals einen atemberaubenden Tanz aufführten.

Elfen und WingmanAuch ein Jüngling verlief sich bei der Suche nach einer passenden Frau im Zauberwald. Er erhielt tatkräftige Unterstützung von einem Zauberwaldbewohner sowie von Waldelfen und Wingman, so dass er schlussendlich seine Traumfrau fand. Der nun folgende Auftritt von Helene Fischer fand vermutlich anlässlich der Hochzeit unseres Jünglings mit seiner Traumfrau stand. Zum Abschluss gab sich der Sultan höchstpersönlich die Ehre Gäste im Zauberwald zu empfangen und Aladin konnte durch die Hilfe seines Dschin aus einem ganzen Harem an wunderhübschem Frauen die für sich passende aussuchen. Bei der anschließenden Disco feierte das Publikum nun noch ausgelassen bis spät in die Nacht.

Artikel: Toni Richter / Fotos: PCC