Saisonthema: „Der PCC wills wagen – Götter, Mythen, Heldensagen!“

Auszeichnungsveranstaltung auf Umwegen

  • Kategorie: Uncategorised

Jedes Jahr findet im April unsere Auszeichnungsveranstaltung statt, bei der wir allen Umzugstruppen für ihr Mitwirken bei unserem Straßenumzug danken. Auch der Publikumsliebling, für den jede Saison abgestimmt werden kann, wird dabei gekürt. In diesem Jahr musste unsere Auszeichnungsveranstaltung leider abgesagt werden, aber wir wollten es uns nicht nehmen lassen, all den fleißigen und kreativen Umzugstruppen trotzdem für ihre Mühe und Teilnahme zu danken. So entschlossen wir uns kurzerhand, die Umzugsteilnehmer nicht ins Kulturhaus einzuladen, sondern besuchen zu fahren.

Die Bestechlichen als Götterspeise

 

Und so machten sich einige Vereinsmitglieder vom Plessaer Carnevals-Club am Samstag, den 26.09.2020 auf insgesamt 16 Umzugstruppen zu besuchen. Natürlich haben wir uns vorher mit allen Umzugsteilnehmern in Verbindung gesetzt und abgesprochen, und in kleinen Gruppen konnten wir so bei fast allen einmal vorbeischauen. Dabei wurden auch weitere Strecken nicht gescheut: so fanden wir zum Beispiel auch unseren Weg nach Radeburg. Doch auf die weiteste Reise ging es zu den „SauBärmachern“: denn hier fand die Urkundenübergabe in Zingst in der Ostsee bei „bestem“ Badewetter statt.

 

Als Publikumsliebling der 65. Saison wurden „Die Bestechlichen“ ausgezeichnet, die bereits seit 26 Jahren immer wieder Umzugsbilder beisteuern. Im Februar konnten sie die Zuschauer als Götterspeisen begeistern.

 

Wir bedanken uns noch einmal bei allen Umzugstruppen für ihre Teilnahme und ihre immer verrückten und kreativen Ideen bei unserem Straßenumzug. Natürlich bedanken wir uns auch für herzlichen Empfänge und schönen Stunden am Wochenende. Wir hoffen, die etwas andere Auszeichnungstour hat euch auch gefallen und wir sehen uns bei unserem nächsten Karnevalsumzug wieder, egal wie dieser aussehen mag!

Urkundenübergabe in der Ostsee