Logo

Gelungener Einzugs ins Paradies mit einer großartigen Star-Show

Traditionell nach der Karnevalseröffnung am 11.11. fand auch in diesem Jahr die Auftaktveranstaltung am darauffolgenden Wochenende statt. Während die Jubiläumssaison von 60 Jahren Karneval in Plessa unter dem Motto „Mit 60 ins närrische Paradies“ steht, galt es in der Auftaktveranstaltung das närrische Paradies zu finden und dort Einzug zu halten. Das närrische Paradies hielt dabei einige Überraschungen bereit, wer alles dort anzutreffen ist.

Gleich zu Beginn konnten dort gute Feen angetroffen werden, die den Frieden im Paradies wahrten und die kämpfenden Jedi Ritter zur Vernunft brachten. Diese großartige Inszenierung erfolgte durch den Plessaer Kinder-Karnevalsclub (PKCC), der damit das Bühnenprogramm eröffnete.

PKCC - Paradiesische Feen

Showact der FunkengardeDer vor Adam und Eva geflüchtete Apfel „Apple“ begleitet derweil Petrus auf seinem Rundgang durch Paradies, bei dem die beiden unter anderem auf einen mysteriösen Zauberer treffen, der eine geheimnisvolle Spieluhr aufzieht. Das dies einen Showact der Funkengarde unter einem Seifenblasen-Regen nach sich zieht, hätte sich der Zauber nie träumen lassen, nicht einmal im Paradies.

Conchita Wurst DoubleBei der Castingshow PSDS (Plessa sucht den Superstar) gaben sich die Bekanntesten der Bekanntesten die Klinke in die Hand, um von der kompetenten Fachjury bewertet zu werden. Neben Tina Turner, Andreas Gabalier und vielen anderen Stars, war es vor allem Conchita Wurst, die Beifallsstürme auf sich zog. Wer letzten Endes als Sieger hervorgegangen ist, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. 


Quelle der Fotos: PCC

PCC © 2016 - All rights reserved.