Saisonthema: "Manch närrische Gestalt haust in Plessas Zauberwald!"

Ein karnevalistisches Virus?!

So wie in der kalten Jahreszeit regelmäßig Personen vom Grippevirus heimgesucht werden, werden in der 5. Jahreszeit die Karnevalisten vom „Aliwatschi-Virus“ heimgesucht. Da jedoch das „Aliwatschi-Virus“ durchaus guter Natur ist und einen 100 Prozentigen positiven Verlauf hat, feiert der Plessaer Carnevals-Club e.V. seine 61. Saison unter dem Motto „Das Aliwatschi-Virus: Einmal infiziert, niemals kuriert!“.

Der Auftakt findet ebenso regelmäßig wieder am 11.11.um 11:11 Uhr am Gemeindeamt in Plessa statt. Nach der Übernahme der Macht durch den Plessaer Carnevals-Club e.V. wird die erste Amtshandlung eine gesetzliche Anordnung zur Verbreitung des „Aliwatschi-Virus“ sein. Dadurch ist sichergestellt, dass genügend Zivilisten in Karnevalsstimmung für das folgende Wochenende geraten. Am 14.11.2015 findet um 19:11 Uhr die Abendveranstaltung des Plessaer Carnevals-Club e.V. unter dem Motto "Vorsicht ansteckend" im Kulturhaus in Plessa statt. Einen Tag zuvor, am 13.11.2015 um 19:11 Uhr, kann jedoch auch schon die öffentliche Generalprobe besucht werden. Karten sind wie üblich an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich und die Restkarten an der Abendkasse.

Erwähnt sei an dieser Stelle noch, dass bei der Abendveranstaltung am 14.11.2015 jede gekaufte Nährlösung zur Förderung der Verbreitung des „Aliwatschi-Virus“ verdoppelt wird. Die Doppeldecker-Aktion gilt bis 21:11 Uhr und für jeden bezahlten Drink gibt es den zweiten gratis dazu (gilt nur auf Getränke laut Aushang).

Artikel: Toni Richter